Unser Dirigent Jean Luc Rousseau:

copyright: Peter Ortmann
copyright: Peter Ortmann

In Sourbrodt (Belgien) am Rande des Hohen Venns geboren, folgte Jean Luc in seiner Jugend diversen Musikunterrichten (Notenlehre, Saxophon und Querflöte) an der Musikschule in Malmedy.

 

Seit dem 14. Lebensjahr war er Mitglied in verschiedenen Orchestern und Musikvereinen der Malmedyer Gegend und der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

Mit 18 Jahren stand Jean Luc dann dem Musikverein seines Heimatorts Sourbrodt vor, um anschliessend während seiner musikalischen Laufbahn das Dirigat der Jazz-Formation "Pol's Band", der Fanfare "Eintracht" Auel-Steffeshausen und der Kgl. Harmonie Kettenis zu übernehmen.

 

Jean Luc ist auf zahlreichen Bühnen zu Hause, sowohl im Inland als auch im Ausland, und dies mit verschiedenen Musikformationen und Produktionen. Während vielen Jahren gehörte er außerdem als Solo-Sänger der "East Belgian Swing Band / Eupen Big Band" an.

 

Die Freude am Gesang und an der stimmlichen Homogenität haben Jean Luc dazu bewegt, den Melody-Chor zu leiten, mit dem er bereits auf zahlreiche erfolgreiche Konzerte zurückblicken kann.

 

Daneben ist Jean Luc auch Dirigent des gemischten Chors "Königlicher Kirchenchor St. Cäcilia Rodt".